Hier werden Konzerte und Veranstaltungen in der Heilig Kreuzkirche angezeigt, die unser Förderverein unterstützt oder selbst durchführt.
Weitere Veranstaltungen finden Sie unter "Landshuter Veranstaltungskalender"

www.landshut.de/veranstaltungskalender

  • Home
  • Veranstaltungen
  • Veranstaltungen

Karfreitag, 3. April 2015, 19 Uhr

Passionskonzert mit Musik und Literatur in der Heiligkreuzkirche

Das traditionelle Passionskonzert am Karfreitag, das Herbert Gill seit vielen Jahren zusammen mit seinem Streichquartett und Gesangssolisten gestaltet, bietet heuer ein neues Programm.
Am 3.4. 2015 um 19 Uhr spielen Herbert Gill (Violine) und Tanja Wagner (Klavier) Auszüge aus den Violinsonaten f-moll und E-Dur von Johann Sebastian Bach, sowie die Violinsonate von Leos Janacek. Die Schauspielerin Paula-Maria Kirschner liest Texte von Teresa von Avila und Herta Müller.

Die Liebeserfahrung mit Gott, ausgedrückt in einem Gedicht von Teresa von Avila und hörbar in der Musik von Johann Sebastian Bach, bildet den Rahmen des Konzerts. Eingebettet in diese Liebeserfahrung vermitteln Auszüge aus der „Atemschaukel“ von Herta Müller die Leidensgeschichte eines in ein Lager Deportierten. Trotz aller Schrecken scheinen Hoffnung und die Erfahrung von Schönheit durch. Janaceks aufgewühlte Violinsonate im Dialog mit Herta Müllers poetischer Sprache ergeben ein berührendes Ganzes.

Paula Maria Kirschner
Abitur am Gisela-Gymnasium in Passau, Studium der Religionspädagogik und Schauspiel, Ausbildung am „Institut für Atemlehre“ , München.
Erst freiberuflich tätig (z.B. Gretchen im „Faust“, Eve im „Zerbrochenen Krug“ mit Manfred Krug als Dorfrichter Adam, Marie im „Woyzeck“). Seit 1987 Ensemblemitglied am Landestheater Niederbayern und Lehrerin für Sprachgestaltung, u.a. am Priesterseminar in Passau.

Herbert Gill
Violinstudium in München und Bern, jahrelange Tätigkeit als Orchestermusiker u.a. im Orchester der Bayerischen Staatsoper, Münchener Philharmonikern und Symphonieorchester der BR. Seit 1988 in Landshut, als Violinpädagoge, Kammermusiker und Dirigent (Landshuter Kammerorchester, Jugendstreichorchester der Städtischen Musikschule). 2014 Kulturpreisträger der Stadt Landshut.

Tanja Wagner
Klavierstudium in München und Wien. Sie wurde mehrfach mit Preisen und Stipendien internationaler Wettbewerbe ausgezeichnet, und konzertiert seit ihrem 15. Lebensjahr als Solistin und Kammermusikerin im In-und Ausland. Seit 1990 unterrichtet sie an der Städtischen Musikschule Landshut.

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten.

Sonntag, 22. März 2015, 17 Uhr

Die Freunde und Förderer des Kinderkrankenhauses St. Marien und der Förderverein zur Restaurierung und Erhaltung der Aula des Hans-Carossa-Gymnasiums (ehem. Heilig Kreuzkirche) laden zu einem gemeinsamen Benefizkonzert mit Christoph Goldstein (Violine) und Elias Haslauer (Klavier) in die Heilig Kreuzkirche ein.

Den ersten Teil des Konzerts bilden Johann Sebastian Bachs Partita B-Dur
BWV 825 für Klavier und die Partita op. 12 für Violine von Vytautas Barkauskas. Nach der Pause werden Johannes Brahms’ zweite Sonate für Violine und Klavier A-Dur op. 100 und einige Miniaturen von Fritz Kreisler zu hören sein.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei; über Spenden freuen sich die beiden Fördervereine.

FRE HCG Logo 250