Samstag, 8. Februar 2014, 19 Uhr

Seldom Sene - Blockflötenquintett aus Amsterdam
"A Praise of Music - eine Hommage an 500 Jahre Fantasie"

Mit seinem Programm "A Praise of Music - eine Hommage an 500 Jahre Fantasie" verbindet Seldom Sene alte und neue Musik aller Formen und nimmt so seine Zuhörer auf eine Reise mit, die durch fünf Jahrhunderte mit musikalischen Schätzen voller Fantasie und höchster Kunstfertigkeit führt.
Angefangen mit der freudigen Marienmotette "Ave Regina Caelorum" von Tomás Luis de Victoria und unmittelbar danach Francisco Guerreros Begräbnismotette "Lux Aeterna", folgen abwechslungsreich virtuose Tänze und Konzerte, Fantasien und Motetten u.a. von J. S. Bach, J. B. de Boismortier. Die romantischen, fast überirdischen Choralvorspiele "Aus tiefer Not schrei' ich zu Dir" von Hermann Robert Frenzel und Max Reger mit überraschender Chromatik und äußerst komplexer Harmonik sind besondere Hörerlebnisse. Die zeitgenössischen Werke des Programms, teilweise eigens für das Ensemble Seldom Sene komponiert, können als Rückblende verstanden werden. Sie sind beide auf ihre eigene Weise mit der Renaissance verbunden.

Das internationale Blockflötenquintett Seldom Sene wurde 2009 in Amsterdam gegründet, mit dem Ziel, selten gehörte Musik auf selten erlebte Weise aufzuführen. Leidenschaft und Virtuosität verbinden sich, wenn die fünf Musikerinnen auf völlig neue und kreative Weise die Klangwelt des Blockflötenquintetts entfalten. Auf etwa 50 verschiedenen Flöten, größtenteils auswendig vorgetragen, werden seine Konzerte zum Erlebnis für Auge und Ohr. Die fünf Künstlerinnen haben in Amsterdam studiert, leben dort und treten regelmäßig in ganz Europa auf. Das Ensemble war Gewinner des Concours International d'Ensembles de Flûte à bec in Le Mans (FR) 2009 und des Interpretationspreises beim Internationalen Kammermusikwettbewerb in Illzach (FR). Im Juli 2013 war Seldom Sene höchst gelobter Finalist beim "York Early Music International Young Artists Competition" (UK). Zudem wurde es zum "Concert Artists Guild Victor Elmaleh Competition" in New York (USA) eingeladen. Im Juni 2014 wird die Debut-CD des Ensembles erscheinen.
seldomsene001bw w600 h1000

FRE HCG Logo 250

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.