• Home
  • Aktuelles
  • G. B. Pergolesi "Stabat mater" am Karfreitag, 19.4.2019, 19 Uhr

G. B. Pergolesi "Stabat mater" am Karfreitag, 19.4.2019, 19 Uhr

Giovanni Battista Pergolesi (1710 - 1736) "Stabat mater"

Das "Stabat mater", vollendet im Todesjahr des Komponisten, hat G. B. Pergolesis Namen "unsterblich gemacht". Das '"ergreifende Requiem der Mutter Gottes für ihren gekreuzigten Sohn" ist bei Pergolesi zur Klage einer menschlichen Frau geworden, die in ihrem Leid und ihren mütterlichen Gefühlen die Mitmenschen erreicht.

Beim Konzert in der Heilig Kreuzkirche wird diese wohl berühmteste aller Vertonungen des "Stabat mater" in der Besetzung musiziert, die Pergolesis Auftraggeber wünschten: 2 Singstimmen, Streichersolisten und Basso continuo.

Es musizieren: Heidelinde Schmid (Sopran), Ute Feuerecker (Alt), Herbert Gill und Wolfgang Holler (Violinen), Carla Usberti (Viola), Valentin Lutter (Violoncello), Martin Bader (Cembalo).

Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten.

 

Gill Holler u.a. Small

Valentin Lutter, Herbert Gill, Carla Usberti, Wolfgang Holler

 

Näheres zum Programm unter Menüpunkt Veranstaltungen. Bitte, dort anklicken!

FRE HCG Logo 250